Author Archives Andreas Gabriel

Den Kundenblick verfolgen

19. September 2018
/ /
in News
/
Comments Closed

GreenSurvey testete das Verkaufsdisply von Nelken ‘Pink Kisses’ mittel Eye-Tracking direkt vor Ort im gärtnerischen Fachhandel – mit spannenden Ergebnissen.

Lesen Sie hier mehr darüber im Artikel von Dr. Paul Lampert in der Fachpresse: TASPO_34_2018

Mehr erfahren

Veranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit für den regionalen Mittelstand

16. September 2018
/ /
in News
/
Comments Closed

Nachhaltigkeit - Eine besondere Chance für den Mittelstand in der Region

Welche Argumente sprechen gerade in Ihrem familiengeführten Unternehmen für eine nachhaltige Unternehmensführung?

Der FC Ingolstadt 04, die TH Ingolstadt und die BÜCHL Firmengruppe laden zu einer besonderen Veranstaltung ein: um praxisnahe Impulse zu geben, konkrete Erfahrungen
zu nutzen, den regionalen Austausch zu fördern und um aufzuzeigen, wie auch der Mittelstand aus der Nachhaltigkeit langfristige und geschäftliche Vorteile generieren kann, weil es sich eben nicht um ein Modewort handelt.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 17.10.2018 von 14 bis 17 Uhr im Audi Sportpark Ingolstadt statt.

Kompetente Fachvorträge geben Antworten auf spannende Fragen von mittelständischen Unternehmern, Kommunen und Bürgern, die an nachhaltigen Themen wie z.B. soziale Innovationen, zertifizierter Einkauf, regionales Engagement oder Nachwuchsförderung interessiert sind.

Die GreenSurvey GmbH fungiert als einer der Kooperationspartner der Veranstaltung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Übrigens: ein Anteil der Teilnahmegebühr wird einem nachhaltigen Projekt gespendet, dass Sie live vor Ort bestimmen.

Mehr erfahren

FIRMENHERZ aus Deggendorf neuer Kooperationspartner von GreenSurvey

30. Juni 2018
/ /
in News
/
Comments Closed

Tanja Röder, Spezialistin für Mitarbeitercoaching und Vertriebsberatung ist mit ihrem Unternehmen FIRMENHERZ neuer Kooperationspartner von GreenSurvey.

Sie bietet praxisorientierte Unternehmensberatung in den Bereichen Consulting, Marketinganalyse, Vertriebsanalyse, Teambuildingevents, Coaching und Social Media Marketing. GreenSurvey unterstützt Tanja und ihre Kunden in den Bereichen Kundenzufriedenheitsmessung und Konsumentenforschung und liefert so Zahlen, Daten, Fakten zur umfassenden Unternehmensanalyse.

Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit!

Zur Homepage von Firmenherz

Mehr erfahren

Effektive Mitgliederbefragungen durch optimierte Umfragekonzepte

25. April 2018
/ /
in News
/
Comments Closed

Eine Online-Befragung gibt dem bayerischen Umweltcluster wertvolle Hinweise über die Zufriedenheit der Mitglieder

Der Trägerverein Umweltcluster Bayern ist das Netzwerk der bayerischen Umweltwirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und kommunalen Betriebe. Es vernetzt und
fördert Unternehmen und Dienstleister, Wissenschaft und Forschung, Kommunen und Verbände, Politik und Kammern aus Bayern, Deutschland und der Welt. Der
Umweltcluster vereint die Belange seiner Mitglieder in den relevanten Bereichen der Umweltwirtschaft.

(Beispiel Screenshot aus der Online-Befragung - zum Vergrößern klicken)

Eine standardisierte Befragung der Cluster-Mitglieder lieferte Hinweise zu den Aktivitäten des Umweltclusters, zum Beratungsbedarf und den aktuellen
Aktivitäten der einzelnen Mitglieder sowie zur Gesamtzufriedenheit mit dem Leistungsangebot des Umweltclusters. Die  Befragungsrunde 2018 baute auf vorherigen schriftlichen Fragebögen durch den Cluster auf, und wurde nun erstmalig von GreenSurvey als Online-Umfrage konzipiert und umgesetzt.

 

Insgesamt 57 Mitglieder aus der Industrie, Verbänden und aus dem Forschungsbereich beantworteten die Umfrage im vorgegebenen Zeitraum. Die Beantwortung des Online-Fragebogens lief für die Mitglieder komfortabel und ohne technische Probleme ab (siehe Grafik zur Abschlussbewertung)

Seine Mitglieder und deren Bedürfnisse zu kennen, ist die Grundlage für zielgerichtete und erfolgreiche Clusterarbeit. Hier hat uns Greensurvey mit fundierter Erfahrung und Expertenknowhow bestens und professionell unterstützt.

Die Ergebnisse unserer Mitgliederbefragung werden uns sehr helfen, das Angebot an unsere Mitglieder noch weiter zu optimieren und die Mitgliedschaft im Umweltcluster Bayern zu einem echten Erlebnis zu machen.

Alfred Mayr (Geschäftsführer Umweltcluster Bayern)

http://www.umweltcluster.net

Mehr erfahren

Passantenbefragung gibt Hinweise zur Bekanntheit “Straubinger Marken”

13. Dezember 2017
/ /
in News
/
Comments Closed

GreenSurvey wurde beauftragt, die turnusmäßige Umfrage zum Bekanntheitsgrad der Marke "Straubing - Region der Nachwachsenden Rohstoffe" in diesem Jahr durchzuführen. Die Passanten-Umfrage, die seit 2013 im Zwei-Jahres-Rhythmus von der BioCampus Straubing GmbH initiiert wird, konnte nun erstmalig computergestützt und mit dem Marktforschungs-Know-How von GreenSurvey durchgeführt werden. Dadurch konnte eine hohe Datenqualität und breitere Analysemöglichkeiten der Antworten von mehr als 300 Besuchern der Straubinger Innenstadt gewährleistet werden.

Die Marke „Straubing – Region der Nachwachsenden Rohstoffe“ steht für die Profilierung der Region Straubing-Bogen im Bereich der stofflichen und energetischen Verwertung von biogenen Roh- und Reststoffen. Die BioCampus Straubing GmbH gab den Anstoß zur Entwicklung dieser Marke, die seit 2011 von zahlreichen Akteuren im Umfeld des Kompetenzzentrums Nachwachsende Rohstoffe verwendet wird. „Nachdem wir gute Befunde dafür haben, dass das Logo an Bekanntheit zunimmt, war es für uns 2017 besonders wichtig, einen Schritt weiter zu gehen und zu schauen, ob die Straubinger auch Aktivitäten und Projekte rund um den Themenbereich Nachwachsende Rohstoffe in der Region wahrnehmen. Je nach Ergebnis können wir dann in unserem Netzwerk Schwerpunkte setzen und neue Projekte aufsetzen“, erklärt Andreas Löffert, Geschäftsführer der BioCampus Straubing GmbH, „mit den Experten von GreenSurvey konnten wir dafür dieses Jahr echte Profis rund um das Thema Markenbekanntheit gewinnen.“

Über 300 Bürgerinnen und Bürger aus Stadt, Landkreis und überregionaler Herkunft wurden an drei Wochentagen im Sommer 2017 zu deren Wahrnehmung der Marke und zu Aktivitäten des Netzwerkes befragt. Gegenüber der Ersterhebung 2013 konnte ein höherer Bekanntheitsgrad der Marke festgestellt werden, mehr als 60 Prozent der Befragten aus Stadt und Landkreis gaben an, das Logo bereits einmal gesehen zu haben, was einen erfolgreichen Wert für eine Markenetablierung ohne großes Werbebudget bedeutet.

Die einzelnen Ergebnisse der Umfrage helfen dem Straubinger Netzwerk für nachwachsende Rohstoffe - das die BioCampus Straubing GmbH moderiert - die Öffentlichkeitsarbeit in ihrem Kontext gezielter an den Bedürfnissen der Menschen auszurichten und das Leistungsangebot für die heimische Bevölkerung anzupassen.

Eindrücke von der Datenerhebung durch die freundlichen Mitarbeiterinnen von GreenSurvey auf dem Straubinger Stadtplatz finden sich untenstehend und in einer kurzen Filmsequenz.

Mehr erfahren

Das aktuelle Porträt von GreenSurvey in der IHK-Zeitschrift Niederbayern

17. Oktober 2017
/ /
in News
/
Comments Closed

Die niederbayerische IHK-Zeitschrift berichtet in der Oktober-Ausgabe über GreenSurvey als Existenzgründer des Monats. Darin werden unsere Leistungen und Stärken aufgeführt: „Wir können nicht mit den großen Marktforschungsinstituten oder Marktforschungsabteilungen von Großkonzernen konkurrieren, das wollen wir auch gar nicht. Wir möchten Marktforschung für alle anbieten, auch für die, die dieses Thema bisher nur als etwas für […]

Mehr erfahren

GreenSurvey als Neumitglied im Umweltcluster Bayern angenommen

27. Juli 2017
/ /
in News
/
Comments Closed

Seit Juli 2017 ist GreenSurvey neues Mitglied im Umweltcluster Bayern. Quasi pünktlich zur Aufnahme bot sich auch die Möglichkeit am Clustertag in Ingolstadt weitere Mitglieder kennenzulernen und sich  als Aussteller zu präsentieren. Als Thema des diesjährigen Clustertages wurde die 'Digitalisierung in der Umweltwirtschaft' mit all Ihren Chancen und Risiken ausgelobt.

In Zusammenarbeit mit den Clustersprechern und Koordinatoren des Netzwerkes konnten Dr. Paul Lampert und Andreas Gabriel einige aktuelle Methoden der "digitalen" Marktforschung live auf die Veranstaltungsbesucher anwenden. Neben einer computer-gestützten Befragung der Tagungsbesucher zu Beginn der Veranstaltung wurde zusätzlich das GreenSurvey Instant Feedback aufgestellt, um direkte Rückmeldungen der Teilnehmer zur Tagungsveranstaltung zu bekommen. Die Ergebnisse beider Aktionen wurden direkt vor Ort vor dem Auditorium vorgestellt.

Paul Lampert stellt die Ergebnisse der Besucherbefragungen vor.

Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich in Ingolstadt zum Clustertag ein, um durch Impulsvorträge Anregungen in Sachen Digitalisierungsprozesse zu sammeln und sich auszutauschen. Zu Beginn der Veranstaltung wurden die Gäste mittels Tablets durch das Umweltcluster Mitglied GreenSurvey zu eigenen Digitalisierungsprojekten befragt – Das Ergebnis spiegelte die Erwartungen wider und gab den Anstoß für die erste Diskussionsrunde mit den Referentinnen und Referenten.

Weitere Impressionen vom Clustertag in Ingolstadt finden Sie hier

 

Quellennachweis der Bilder: ©Umweltcluster

Mehr erfahren

Besucherfeedback zum Bluetone Festival in Straubing

29. Juni 2017
/ /
in News
/
Comments Closed

Ist die Organisation des Festivals ansprechend? Wie schmeckt das Essen?

Am 29. Juni begeisterte Sarah Connor die Besucher des Bluetone-Festivals mit Ihrer Live-Stimme und ihren bekannten Radio-Hits. Dr. Thomas Decker und seine beiden charmanten Helferinnen waren an diesem Abend auf dem Gelände unterwegs, um die Stimmungslage der Festivalbesucher zu erfassen und die Zufriedenheit der Fans und Zuschauer mit der Veranstaltung zu erfragen. Mit Hilfe der Instant-Feedback Tablets konnten Meinungen schnell und anonym gesammelt werden.

Befragungen am GreenSurvey-Stand

Dr. Thomas Decker der Befragungsexperte

Rund 300 der Besucher gaben Bewertungen zum Programmangebot, dem Flair des Festivals und dem Getränke- und Speisenangebot an. Mit den Ergebnissen (z.B. zum Festivalflair) können die Veranstalter zufrieden sein.

Die Besucherumfragen als Mehrwert für die Veranstalter des Bluetone Festivals 2017.

...wir sehen uns im nächsten Jahr...

 

Quellennachweise der Bilder zu diesem Beitrag: ©Fotostyle-Schindler (Gruppenbild), ©Ulli Scharrer

Mehr erfahren

Dr. Johanna Schöps neu im Team

26. Juni 2017
/ /
in News
/
Comments Closed

GreenSurvey bekommt kompetente Unterstützung. Frau Dr. Johanna Schöps wird zukünftig Ihre Erfahrungen und Kompetenzen in der Marktforschung einbringen. Ihre Arbeitsschwerpunkte werden dabei in der Projektbearbeitung liegen, wo sie insbesondere die Themen Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit bearbeiten wird. Aufgrund Ihrer einschlägigen Erfahrungen sowohl in der Hochschulforschung, als auch bei freien Marktforschungsunternehmen kennt sie die modernen Methoden qualitativer und quantitativer Marktforschung. Fachlich beschäftigt Sie sich vor allem mit verbraucherrelevanten Themen wie Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität im Einzelhandel.

Wir begrüssen somit unser zweites “weibliches Mitglied” im Team und freuen uns auf spannende Projekte und Aufträge mit Johanna.

Informationen zu Dr. Johanna Schöps

Mehr erfahren

Dr. Johanna Schöps

26. Juni 2017
/ /
in Team
/

E-Mail

Johannas Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, zudem verfügt sie über eine breites Methodenwissen quantitativer und qualitativer Marktforschung. Fachlich beschäftigt Sie sich vor allem mit allen verbraucherrelevanten Themen rund um den Gartenbau und bei Lebensmitteln.

Kurzbiografie

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe am Wissenschaftszentrum Straubing
  • Lehrtätigkeit an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • Promotion 2013 (Dr. rer. pol.) an der TU München
  • Gartenbau-Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Abschluss Diplom-Ingenieur (FH)
  • Studium Consumer Science an der Technischen Universität München, Abschluss M.Sc.
  • Bereichsleitung Baumschule im Gartencenter Seebauer, München
Mehr erfahren
  • Kooperationspartner und Mitgliedschaften

  • Kunden und Auftraggeber