Team

Beschreibung Teammitglieder

Dr. Maria Lippl

12. August 2019
/ /
in Team
/

E-Mail

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Datenerhebung und Berichterstellung sowie der inhaltlich-analytischen Recherche von Fachliteratur, Datenbanken und Statistiken zur Erschließung von Themenfeldern und Fragestellungen. Sie verfügt über breites Wissen in der empirischen Sozialforschung, insbesondere im Bereich Umweltsoziologie und Umweltpolitik.

Kurzbiografie

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin Stadt Straubing Plastikvermeidungsprojekt „VerPlaPoS“
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Büro Steffi Lemke MdB (Bereich: Naturschutz, Umwelt)
  • Mitarbeiterin des Bundesvorstandes, Bündnis 90/Die Grünen
  • Promotion in Soziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin (Dr. phil.) (Bereich: Umweltsoziologie)
  • Studium: Soziologie, Italienisch, Germanistik an der Universität Regensburg (Magister)
Mehr erfahren

Dr. Johanna Schöps

26. Juni 2017
/ /
in Team
/

E-Mail

Johannas Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, zudem verfügt sie über eine breites Methodenwissen quantitativer und qualitativer Marktforschung. Fachlich beschäftigt Sie sich vor allem mit allen verbraucherrelevanten Themen rund um den Gartenbau und bei Lebensmitteln.

Kurzbiografie

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe am Wissenschaftszentrum Straubing
  • Lehrtätigkeit an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • Promotion 2013 (Dr. rer. pol.) an der TU München
  • Gartenbau-Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Abschluss Diplom-Ingenieur (FH)
  • Studium Consumer Science an der Technischen Universität München, Abschluss M.Sc.
  • Bereichsleitung Baumschule im Gartencenter Seebauer, München
Mehr erfahren

Prof. Dr. Klaus Menrad

20. September 2015
/ /
in Team
/

E-Mail

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Marktforschung, Wettbewerbsanalysen und Marketing bei Agrarprodukten, Lebensmitteln und Nachwachsenden Rohstoffen, Innovationen in der Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie und bei Nachwachsenden Rohstoffen und der ökonomischen Betrachtung von Wertschöpfungsketten bei Nachwachsenden Rohstoffen. Zudem weist er Expertise auf in Fragestellungen zum Einsatz der Biotechnologie in der Landwirtschaft, der Lebensmittelindustrie und bei Nachwachsenden Rohstoffen.

Kurzbiografie

  • Studium der Allgemeinen Agrarwissenschaften in Stuttgart-Hohenheim, Fachrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Diplom
  • Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Agrarpolitik und Landwirtschaftliche Marktlehre der Universität Hohenheim, Prof. Dr. A. Henze; Promotion zum Dr. sc. agr.
  • Projektleiter bei der GfK AG, Nürnberg
  • Senior Scientist am Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe, Abteilung: Innovationen in der Biotechnologie
  • Habilitation an der Fakultät Agrarwissenschaften der Universität Hohenheim im Fachgebiet “Agrarmarktanalyse und Agrarmarketing”
Mehr erfahren

Dr. Paul Lampert

20. September 2015
/ /
in Team
/

E-Mail

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Markt- und Konsumentenforschung in den Bereichen Gartenbau und Lebensmittel. Darüber hinaus besitzt er fundierte Kenntnisse zur Berechnung von produktbezogenen CO2-Bilanzen (Product Carbon Footprint) von Lebensmitteln und gärtnerischen Produkten mit besonderem Fokus auf den Verbrauchereinfluss. Durch langjährige Tätigkeit im Bereich der Marktforschung im Gartenbau an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und Tätigkeit in mehreren eigenen gärtnerischen Unternehmen vereint Dr. Paul Lampert sowohl theoretisches Wissen mit gelebter Praxis und weiß somit um die Herausforderungen der grünen Branche.

Kurzbiografie

  • Gartenbau-Studium an der Fachhochschule Weihenstephan in Freising, Abschluss: Diplom (FH)
  • Gründung und Leitung mehrerer Unternehmen im gärtnerischen Bereich
  •  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  •  Promotion an der TU München (Dr. rer. pol.) zum Thema “Verbrauchereinfluss auf die CO2-Bilanz von Gartenbauprodukten”
Mehr erfahren

Dr. Agnes Emberger-Klein

31. August 2015
/ /
in Team
/

E-Mail

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Präferenz- und Akzeptanzforschung, Treiberanalysen, Segmentierung und Stichproben. Inhaltlich beschäftigt Sie sich vor allem mit den Bereichen Lebensmittel, stoffliche Nutzung Nachwachsender Rohstoffe, neue Technologien und legt hier einen Fokus auf die Themen Regionalität, Nachhaltigkeit oder Fairness.

Kurzbiografie

  • Studium der Ökotrophologie an der JLU in Giessen, Abschluss B.Sc.
  • Studium der Milchwissenschaft und -technologie an der TUM in Freising-Weihenstephan. Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
  • Promotion 2011 (Dr. rer. pol.) an der TU München
  • Junior Specialist GfK SE, Nürnberg
  • Abteilungsleiter Stoffliche Nutzung und Lebensmittel am Fachgebiet Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe
Mehr erfahren

Dr. Thomas Decker

31. August 2015
/ /
in Team
/

E-Mail

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Marktforschung, Akzeptanzforschung, Verbraucherverhalten und Marketing bei Agrarprodukten sowie „Produkten“ und Folgeerscheinungen (z.B. Biogasanlagen) aus der Branche der Nachwachsenden Rohstoffe und Erneuerbaren Energien.

Zudem besitzt er ausgewiesene fachliche theoretische und praktische Expertisen auf dem Gebiet der Landwirtschaft. Darüber hinaus hat Herr Dr. Thomas Decker aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Bearbeitung von wissenschaftlichen Projekten ein breites methodisches Wissen im Bereich der Marktforschung.

Kurzbiografie

  • Studium der Allgemeinen Agrarwissenschaften an der TUM in Freising-Weihenstephan, Fachrichtung Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf; Prof. Dr. K. Menrad; Promotion zum Dr. rer. pol.
  • Abteilungsleiter Energetische Nutzung des Fachgebiets für Marketing und Management Nachwachsender Rohstoffe an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Mehr erfahren

Dr. Andreas Gabriel

9. August 2015
/ /
in Team
/

E-Mail

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Markt- und Konsumentenforschung sowie der Unternehmensführung von Produktions- und Einzelhandelsbetrieben der Grünen Branche. Durch langjährige Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten hat sich Andreas Gabriel ein breites methodisches Wissen und tiefreichende fachliche Kenntnisse in den verschieden Bereichen der grünen Branche angeeignet.

Kurzbiografie

  • Gartenbau-Studium an der Fachhochschule Weihenstephan in Freising, Abschluss: Diplom (FH)
  • 10 Jahre Berufserfahrung in Forschung und Hochschullehre am Wissenschaftszentrum Straubing und an der Fakultät für Gartenbau und Lebensmitteltechnologie in Weihenstephan
  • Promotion zum Dr. agr. an der TU München
Mehr erfahren
  • Kooperationspartner und Mitgliedschaften

  • Kunden und Auftraggeber